Ursula Schäfer

Thoma Willmann: Das finstere Tal ("Das Literarische Quintett - Schweiz")

Der „Schweizer Literaturkreis“ ist eine Diskussionsrunde von Freund:innen im privaten Rahmen.

Ein abgeschiedenes Hochtal in den Alpen, kurz vor Winterbeginn. Ein Fremder kommt mit seinem Maultier ins Dorf und bittet um Quartier. Die Bewohner sind misstrauisch, lassen sich aber von seinem Gold überzeugen. Nach einiger Zeit gewöhnen sie sich an den Fremden. Dann schneidet der erste Schnee das Tal von der Außenwelt ab und es gibt einen Toten, kurz darauf einen zweiten. Und das ist erst der Anfang. Eine unaufhaltsame Geschichte von Liebe und Hass, Schuld und Vergeltung nimmt ihren Lauf.

Anmelden und Kreis beitreten

Bücher

Nächste Treffen

Im Moment sind keine Treffen geplant.

Noch Fragen offen? Nimm gerne Kontakt zu uns auf.