Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen für die Teilnahme an Literaturkreis.online, ein Produkt der

Freizeitfabrik UG (haftungsbeschränkt)
Wackersteinweg 18
72124 Pliezhausen
Deutschland

Tel.: +49 7127 / 980135
Fax: +49 7127 / 980009
E-Mail: info@literaturkreis.online

A. Parteien

Diese Nutzungsbedingungen (im Folgenden: NB) regeln die geschäftlichen Beziehungen der Freizeitfabrik UG (haftungsbeschränkt) (im Folgenden: Wir) mit dem Nutzern (im Folgenden: Sie oder Ihnen) bei der Nutzung von Literaturkreis.online.

B. Geltungsbereich

I. Diese NB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben. Anlagen, auf die in diesen Geschäftsbedingungen Bezug genommen wird, sind Vertragsbestandteil.

II. Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit Ihnen (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen NB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist, vorbehaltlich des Gegenbeweises, ein schriftlicher Vertrag bzw. unsere schriftliche Bestätigung maßgebend.

C. Vertragsgegenstand

I. Wir stellen Ihnen auf Grundlage dieses Vertrages für die Dauer der Laufzeit dieses Vertrages die Nutzung des Angebots von Literaturkreis.online zur Verfügung. Literaturkreis.online unterscheidet die kostenlose Nutzung von freien Literaturkreisen und die kostenpflichtige Nutzung von entsprechend gekennzeichneten moderierten Literaturkreisen. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit an einem freien oder einem moderierten Literaturkreis unter Geltung der nachstehenden Bedingungen teilzunehmen oder selbst einen freien oder einen moderierten Literaturkreis anzubieten.

II. Den jeweils aktuellen Funktionsumfang und die Funktionsweise sind unserer Internetseite zu entnehmen. Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen des Funktionsumfangs der von Literaturkreis.online vorzunehmen oder das Angebot einzustellen, sofern Sie nicht wider Treu und Glauben benachteiligt werden. Wir behalten uns vor, Literaturkreis.online mit zukünftigen Aktualisierungen um bestimmte Funktionen zu erweitern. Diese zusätzlichen Funktionen können kostenpflichtig angeboten werden.

D. Anmeldung

Um Literaturkreis.online nutzen zu können ist die Anlage eines Benutzerkontos notwendig. Dazu geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Ihr individuelles Passwort.

E. Nutzung von Literaturkreis.online

I. Wir räumen Ihnen das nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht ein, Literaturkreis.online während der Dauer des Vertrages bestimmungsgemäß zu nutzen. Dies bedeutet, Sie haben das Recht über die Plattform an freien Literaturkreisen teilzunehmen, bzw. selbst freie Literaturkreise anzubieten.

II. Sie sind verpflichtet ihre Zugangsdaten zu Literaturkreis.online geheim zu halten und ihre Daten jederzeit auf dem aktuellen Stand zu halten.

II. Anpassungen, Änderungen und Ergänzungen der Dienste sowie Maßnahmen, die der Feststellung und Behebung von Funktionsstörungen dienen, werden nur dann zu einer vorübergehenden Unterbrechung oder Beeinträchtigung der Erreichbarkeit führen, wenn dies aus technischen Gründen zwingend notwendig ist.

III. Die Überwachung der Grundfunktionen von Literaturkreis.online erfolgt täglich. Die Wartung der Dienste ist jederzeit gewährleistet. Sofern die Fehlerbehebung nicht innerhalb von 12 Stunden möglich sein sollte, werden Sie davon binnen 24 Stunden unter Angabe von Gründen sowie des Zeitraums, der für die Fehlerbeseitigung voraussichtlich zu veranschlagen ist, verständigt.

IV. Die Verfügbarkeit der jeweils vereinbarten Dienste beträgt 98,5 % im Jahresdurchschnitt einschließlich Wartungsarbeiten, jedoch darf die Verfügbarkeit nicht länger als zwei Kalendertage in Folge beeinträchtigt oder unterbrochen sein.

V. Wir sind verpflichtet, geeignete Vorkehrungen gegen Datenverlust und zur Verhinderung unbefugten Zugriffs Dritter auf die Daten des Kunden zu treffen. Zu diesem Zweck werden wir tägliche Backups vornehmen, sowie alle Maßnahmen ergreifen, die nach dem Stand der Technik geeignet und geboten sind um Fremdzugriff auf die Daten des Kunden zu verhindern.

VI. Wir sind berechtigt uns zur Erfüllung unserer Verpflichtungen der Dienste von Dritten zu bedienen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf unsere Datenschutzbestimmungen.

VII. Der Mitschnitt oder die Aufzeichnung der Literaturkreise ist verboten.

F. Angebot von moderierten Literaturkreisen

Sie haben unter Geltung der nachstehenden Bedingungen das Recht selbst kostenpflichtige, moderierte Literaturkreise anzubieten.

I. Als Moderator legen Sie die Teilnahmegebühr für den moderierten Literaturkreis fest. Wir erhalten von der von Ihnen festgelegten Teilnahmegebühr eine Provision von 30 %. Abrechnung und Auszahlung Ihres Guthabens erfolgt monatlich zum Monatsende ab dem ersten Termin des moderierten Literaturkreises und nach Ablauf des vertraglichen Rücktrittsrechts der Teilnehmer (s.u.).

II. Teilnehmer können unter Umständen bei der Anmeldung an moderierten Literaturkreisen Rabatt-Codes nutzen. Sind diese Rabatt-Codes ohne Rücksprache mit dem Moderator von uns ausgegeben worden, geht der Rabatt ausschließlich zu Lasten unserer Provision. Ist der Rabatt-Code in Absprache mit dem Moderator ausgegeben worden, geht der Rabatt zu Lasten der vereinnahmten Teilnahmegebühr.

III. Teilnehmer haben ein Recht zum Rücktritt vom Vertrag bis zu 24 Stunden nach dem ersten Termin des moderierten Literaturkreises. Übt ein Teilnehmer sein Rücktrittsrecht aus, erhält er seine Teilnahmegebühr vollständig erstattet. Diese Gebühr gilt dann als nicht vereinnahmt.

IV. Um selbst moderierte Literaturkreise anbieten zu können, melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular bei uns. Teilen Sie uns mit wohin Auszahlungen an Sie erfolgen sollen und ob Sie umsatzsteuerpflichtig sind.

V. Das Angebot von Literaturkreis.online steht nicht für die Durchführung von Fernunterricht zur Verfügung.

G. Teilnahme an moderierten Literaturkreisen

Die Teilnahme an moderierten Literaturkreisen ist kostenpflichtig. Wenn Sie sich in einen moderierten Literaturkreis einschreiben möchten finden Sie auf der Detailseite des jeweiligen Literaturkreises einen Button zur Einschreibung. Wenn Sie den Button betätigen gelangen Sie zum Prozess zur Zahlung der Kursgebühr. Dort haben Sie die Möglichkeit die Kursgebühr mittels Kreditkarte (VISA, MasterCard oder American Express), giropay, SEPA-Lastschrift, klarna, Apple Pay oder Google Pay zu zahlen.

I. Kein Widerrufsrecht

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den von uns angebotenen Literaturkreisen um Freizeitangebote handelt, für deren Erbringung bestimmte Termine bzw. Zeiträume vorgesehen sind. Ein Widerrufsrecht besteht daher nicht (§ 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB).

II. Ihr Recht zur Stornierung

Wir gewähren Ihnen ein Recht zum Rücktritt von der Teilnahme an moderierten Literaturkreisen. Dieses Recht besteht für Sie bis 24 Stunden nach Ende des ersten Treffens des moderierten Literaturkreises. Wenn Sie uns Ihren Rücktritt innerhalb dieses Zeitraums über unser Kontaktformular mitteilen, überweisen wir Ihnen die Gebühren auf das bei der Zahlung genutzte Zahlungsmittel zurück.

III. Terminverschiebungen

Sollte der Moderator an einem Termin absolut verhindert sein (z.B. wegen Krankheit) hat er das Recht ein neues Treffen an einem Ausweichtermin festzusetzen, wenn dieser Ausweichtermin zu den üblichen Zeiten der anderen Treffen stattfindet (Wochentag, Uhrzeit) oder von allen Teilnehmern akzeptiert wird. Sollte auch dieser Ausweichtermin ausfallen, wird die Kursgebühr anteilig erstattet.

IV. Preise

Alle Preisangaben sind Endpreise in Euro (€) und beinhalten etwaige angefallene Steuern und Abgaben.

H. Inhalte/Nutzungsrechte

I. Sie dürfen keine Inhalte in Literaturkreis.online veröffentlichen oder verbreiten oder Handlungen durchführen, die die Rechte einer anderen Person verletzen oder auf sonstige Weise gegen das Gesetz verstoßen.

II. Sie dürfen keine beleidigenden, verleumderischen, obszönen, sexistischen, pornographischen, politisch oder religiös extremistischen, gewaltverherrlichenden, jugendgefährdenden oder sonstiger Weise rechtswidrigen Inhalte einstellen. Wir können alle Inhalte und Informationen, die bei Literaturkreis.online veröffentlicht oder verbreitet worden sind, entfernen, wenn die Inhalte oder Informationen nach unserer Ansicht gegen diese Erklärung oder die geltenden Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßen.

III. Sollten wir einen Inhalt entfernen, weil dieser Inhalt die Rechte einer anderen Person oder die geltenden Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verletzt, während Sie der Meinung sind, die entsprechenden Rechte inne zu haben, werden wir Ihnen Gelegenheit geben, der Löschung zu widersprechen. Sollten Sie wiederholt die Rechte Dritter verletzen, behalten wir uns vor, Ihr Nutzerkonto zu sperren.

IV. Sollten Sie einen Missbrauch feststellen oder eine Rechtsverletzung melden wollen, können Sie sich über unser Kontaktformular an das Abuse-Team wenden.

V. Sie dürfen nur solche Inhalte einstellen, die entweder selbst erstellt worden sind oder zu deren Veröffentlichung der Inhaber der Rechte und/oder etwa gezeigte Personen eingewilligt haben. Keinesfalls dürfen Sie Inhalte von anderen Plattformen oder aus anderen Quellen übernehmen ohne über eine entsprechende Einwilligung zu verfügen.

VI. Sie gewähren uns ein nicht ausschließliches, übertragbares und unterlizenzierbares, kostenfreies, weltweites Nutzungsrecht für die Nutzung der Inhalte, die Sie in Literaturkreis.online oder im Zusammenhang mit der Nutzung von Literaturkreis.online eingeben oder veröffentlichen. Wir sind dazu berechtigt diese Inhalte für die Dauer des Urheberrechts selbst oder durch uns eingeschaltete Dritte zum Zwecke des Betriebs von Literaturkreis.online zu nutzen.

I. Verfügbarkeit

Wir stehen nicht für die uneingeschränkte Verfügbarkeit von Literaturkreis.online für Sie ein. Die Verfügbarkeit des Angebots hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Möglichkeit des Zugriffs auf Telekommunikationsnetze und -verbindungen der Netzbetreiber und anderer Diensteanbieter ab. Wir haben auf diese Faktoren keinen Einfluss. Soweit wir Einfluss auf Dauer und Ausmaß von Unterbrechungen, wie z.B. notwendige Maßnahmen (wie Pflege- und Wartungsarbeiten an Software und Hardware) haben, werden Unterbrechungen zeitlich so kurz wie möglich gehalten und diese soweit möglich im Vorfeld angekündigt.

J. Haftung

I. Soweit sich aus diesem Vertrag einschließlich der nachfolgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt, haften wir bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den gesetzlichen Vorschriften.

II. Auf Schadensersatz haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir vorbehaltlich eines milderen Haftungsmaßstabs nach gesetzlichen Vorschriften (z.B. für Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten) nur

  1. für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  2. für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

III. Die sich aus Abs. 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch bzw. zugunsten von Personen, deren Verschulden wir nach gesetzlichen Vorschriften zu vertreten haben. Sie gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Leistung übernommen wurde und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

IV. Wegen einer Pflichtverletzung, die nicht in einem Mangel besteht, können Sie nur zurücktreten oder kündigen, wenn wir die Pflichtverletzung zu vertreten haben. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Voraussetzungen und Rechtsfolgen.

K. Gerichtsstand, Anwendbares Recht

I. Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht. Wenn Sie Verbraucher sind gilt diese Rechtswahl nur, wenn Ihnen durch die Rechtswahl nicht der Schutz zwingender Bestimmungen des Rechts des Staates Ihres gewöhnlichen Aufenthaltes entzogen wird (sog. Günstigkeitsprinzip).

II. Der Erfüllungsort für alle Leistungen aus dem mit uns geschlossenen Vertrag sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, wenn Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Gleiches gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt unberührt.

III. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

L. Hinweise zur Streitbeilegung

Hinweis gemäß § 36 VSBG:

Wir sind weder bereit noch verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/consumers/odr.

Noch Fragen offen? Nimm gerne Kontakt zu uns auf.