Ursula Schäfer

Ljudmila Ulitzkaja: Medea und ihre Kinder

Ein Sommer auf der Krim: Jedes Jahr herrscht wildes Chaos im Haus von Medea, wenn ihre Verwandtschaft aus aller Welt zu ihr nach Hause auf die Krim strömt. Ljudmila Ulitzkajas beeindruckendes Epochengemälde zeigt die Halbinsel so, wie sie schon immer war: weltoffen und vielfältig. Ein Familienroman, der die unerschütterliche Hoffnung birgt, Zerwürfnisse überwinden zu können. 1996 erschien die Originalausgabe, nun liegt eine Neuübersetzung vor - der Zeitpunkt könnte passender nicht sein.

Anmelden und Kreis beitreten

Bücher

Cover für Medea und ihre Kinder

Ljudmila Ulitzkaja

Medea und ihre Kinder

Nächste Treffen

Feb

23

Treffen im Februar

Ljudmila Ulitzkaja: Medea und ihre Kinder

Donnerstag, 23. Februar 2023

18:00 – 19:30 Uhr

„Medea und ihre Kinder“

von Ljudmila Ulitzkaja

Noch Fragen offen? Nimm gerne Kontakt zu uns auf.